Was?
Das -->
  Wo?  
  Wie?  
  Wieso?  
     
     
     
     
     

 

 

 

 

 

 

 

 

KINDER-PODCAST

Deutschlandfunk Kultur/Kakadu Podcast vom 16.01.2020
Nachwuchs wird immer gebraucht
#59 Macht es Spaß, bei der Feuerwehr zu sein?


Es ist ein spannender, wichtiger, aber manchmal auch gefährlicher Beruf: Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau Feuerwehrmann oder -frau zu sein ist vermutlich einer der spannendsten Berufe. Aber natürlich ist es auch ein Beruf, der gefährlich sein kann. Ryke und Luca unterhalten sich in diesem Podcast darüber, ob es wohl Spaß macht, diesen Beruf auszuüben. Einsteigen kann man bei der Jugendfeuerwehr. Es gibt aber auch die Freiwillige Feuerwehr und in größeren Städten auch eine Berufsfeuerwehr. Was Feuerwehrleute tun, wissen, lernen und immer wieder üben, hat Kakadu-Autorin Susanne Franzmeyer in Erfahrung gebracht. Und sie hat erfahren, dass Kinder und Jugendliche mit großen Spaß bei der ernsten Sache sind.

Autorin: Susanne Franzmeyer
Moderation: Ryke Jährling und Luca
Redaktion: Roland Krüger
Technik: Henri Thaon
Deutschlandfunk Kultur, 2020


Foto: privat

 

HÖRBUCH/ KÜRZUNG
Und zwar...



ONLINE-AUFBEREITUNG
der Radiokunst-Seiten für Deutschlandfunk Kultur (Hörspiel/Feature/Klangkunst)
Bildredaktion, CMS


PIQER
Als Piquer empfehle ich für Deutschlandfunk Kultur ausgewählte Features auf der
- für den Grimme-Preis nominierten - Seite piqd.de


SPRECHERIN

Sprecherin in eigenen Feature- und Hörspiel-Produktionen

Französischer Rap in "Abgehängt", Feature von Ruth Jung, Regie: Beatrix Ackers,
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2015

Erzählerin, Rap in "Sie nennen es Kunst", Kakadu-Feature von Regina Voss, Regie: Beatrix Ackers, Produktion: Deutschlandradio Kultur 2014

Rapperin in der Wurfsendungsreihe "Revolution Hip Hop", zusammen mit dem
ägyptischen Rapper Deeb, Regie: Julia Tieke, Produktion Deutschlandradio Kultur 2011

u.a.

INTERNATIONALER LITERATURPREIS 2012 / 2013
HAUS DER KULTUREN DER WELT

Hörstücke zu Shortlist / Preisträger / Juryarbeit in Zusammenarbeit mit Cordula Dickmeiß


JURORIN

BERLINER HÖRSPIELFESTIVAL 2013

Jurymitglied (zusammen mit Beatrix Ackers, Jochen Meißner, Tom Peuckert und Jens Sparschuh) für den Wettbewerb "Das lange brennende Mikro"

HOER.SPIEL WETTBEWERB 2012
FH ST. PÖLTEN (ÖSTERREICH) / INSTITUT FÜR CREATIVE \ MEDIA / TECHNOLOGIES

Jurymitglied (zusammen mit Prof. Sabine Breitsameter, Peter Kaizar und Henrich Deisel)

 

zurück

 




Kurze Hörstücke zu Jury und Shortlist des Internationalen Literaturpreises 2013 konnten sich die Besucher im Haus der Kulturen der Welt hier über Kopfhörer anhören.