Was macht die?
Das macht die -->
  Wo was hören?  
  Will die vielleicht...?  
  Wie die erreichen?  
  Wieso eigentlich?  
     
  Wieder nach Hause?  
     
     

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELL IN ARBEIT

Hörspiel-Musik-Projekt "Stilübungen, musikalisch"
(sehr) frei nach Raymond Queneau
von Susanne Franzmeyer

In Zusammenarbeit mit den Musikern P.R. Kantate, Tilman Ehrhorn und Katrin Schüler-Springorum

Gefördert mit einem Arbeits-Stipendium der NRW Filmstiftung 2016


Ein banaler Vorfall des alltäglichen Lebens wird bei diesem Projekt zum Ausgangspunkt genommen für ein umfassendes literarisch-musikalisches Experiment: Wie schustert man aus wenigen Vorgaben einen funktionierenden Schlager? Geht das auch als Rock-Song? Wie würde das ganze als Techno klingen? Und wie könnte man daraus eine Arie machen?

Neben dem Paradigma der Sprache wechselt je nach Musikstil auch mitunter überraschend die Perspektive des Betrachters, was dem Hörer immer neue Einblicke gewährt.
Welche Macht hat Musik? Welche Rolle übernimmt sie in unserem Leben?
Mit welchen Mitteln fängt sie uns ein und manipuliert uns?

In literarischer Form hat Raymond Queneau dieses Experiment auf unterhaltsame Weise in 99 „Stilübungen“ durchgeführt. Die Ausarbeitung der „musikalischen“ Stilübungen darf bescheidener ausfallen, umfasst vielleicht 9,9 oder vielleicht 12 ¼ Songs.

zurück